3.Tag – Naruko, Miyama

8. Mai 2012

Heute früh führte uns eine fünfstündige Busfahrt zur ersten Station des Tages, nach Naruko. Die Grundschule des kleinen Ort unterrichtet vorübergehend Kinder, die durch den Tsunami ihr Zuhause verloren haben. Die ganze Schule hatte sich versammelt und unser Konzert mit Teilen aus Mozarts Kleiner Nachtmusik und Mendelssohns Streichquartett op 44/1 wurde von den kleinen Zuhörern begeistert aufgenommen.

Anschließend wurden wir von den neugierigen Knirpsen mit allerlei Fragen gelöchert („Welches Obst esst ihr am liebsten, was ist eure Lieblingsfarbe, was euer Lieblingslied…” ) Im Gespräch mit dem Direktor der Schule, der selbst aus dem Tsunamigebiet kommt, erfuhren wir, dass viele Überlebende der Katastrophe sich wünschen, wieder auf den verwüsteten Flecken Erde zurückzukehren, der einmal ihr Dorf, ihre Stadt war – trotz all der furchtbaren Szenen, die sich dort abgespielt haben. Man plant nun allerdings größere Mauern gegen mögliche neue Tsunamis zu errichten und Häuser nur noch in höher gelegenen Gebieten zu bauen. Nach kurzer Pause fuhren wir in die nahegelegene Ortschaft Miyama, wo wir am Abend noch ein Konzert für unseren heutigen Gastgeber, den Betreiber eines traditionellen Ryokan-Hotels und seine Familie und Freunde gaben. Beim gemeinsamen Abendessen konnten wir dann einmal mehr hautnah Herzlichkeit und Freude spüren – Freude und Dankbarkeit dafür, dass wir hier sind und Musik für Menschen spielen, deren Probleme und existenzielle Sorgen zwar weitgehend aus den Schlagzeilen der internationalen Medien verschwunden sind, nicht aber aus ihrem Leben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: